Institut fächerübergreifenden Studierens und Forschens e.V.
Zur Startseite Publikationen des IfSF Projekt AusländerInnenrecht Projekt Interdisziplinarität Projekt Ost-/Südostasien Projekt Subsistenz


 Projekt Subsistenz im IfSF

 

Die heutige Landwirtschaft weist eine hohe negative Energiebilanz auf, betreibt Raubbau an der Natur und ist nicht zukunftsfähig. Die Menschheit lebt von der Substanz. Als eine mögliche Lösungsstrategie für dieses Problem wird in der wissenschaftlichen Diskussion die Subsistenzwirtschaft genannt.

Das Projekt Subsistenz versucht durch wissenschaftliche Forschung die Möglichkeiten und Grenzen eines solchen Ansatzes zu analysieren. Dazu werden einerseits Kontakte mit bestehenden Subsistenzprojekten unterhalten, andererseits bereitet das Projekt einen Feldforschungsversuch vor.

Dazu wird ein Stück Land gepachtet, auf dem unter Verzicht auf energieverzehrende Maschinerie landwirtschaftliche Produkte hergestellt werden sollen. Dabei sollen die Unterschiede zur industriellen landwirtschaftlichen Produktionsweise praktisch erlernt werden.

Das Projekt trifft sich nach Absprache an der Universität Trier.